Herzlich willkommen bei der ASF Thüringen.


Heidrun Sachse, ASF Landesvorsitzende

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) ist die größte politische Frauenorganisation der Bundesrepublik. Ihr gehören bundesweit etwa 250.000 Frauen an. 

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern in der SPD und der Gesellschaft zum Ziel gesetzt. Sie bringt die Interessen und Forderungen der Frauen in der politischen Willensbildung der Partei zur Geltung und macht Frauen mit der Politik und den Zielen der Partei vertraut. Ziel ist, im Dialog mit Gewerkschaften, Verbänden, Organisationen und der deutschen und internationalen Frauenbewegung gemeinsame Forderungen zu entwickeln und durchzusetzen.

 
 

13.02.2019 in Allgemein

ASF in Gotha wieder gegründet

 
Dagmar Kloppfleisch, Sarah Schambach, Luisa Kloppfleisch, Andrea-Christina Roth und Ursula Schüller (v.re)

Mit der Neuwahl des Vorstandes am 22. Januar 2019 wurde die ASF-Gruppe im Kreisverband Gotha neu zum Leben erweckt. Zur Vorsitzenden wurde Dagmar Kloppfleisch (OV Leinatal) gewählt. Ihre Stellvertreterin Sarah Schambach kommt aus dem OV Crawinkel. Beisitzerinnen sind Ursula Schüller (OV Gotha), Andrea-Christina Roth (OV Friedrichroda) und Luisa Kloppfleisch (OV Leinatal).

 
 

27.01.2019 in Allgemein

Frauen in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis wählen neuen Vorstand

 
Melanie Pesch, Babette Winter, Irene Schlotter, Daniela Gruber und Birgit Green (v.li.)

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 22. Januar wählte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) Jena/Saale-Holzland einen neuen Vorstand und stellte ein Arbeitsprogramm für das Wahljahr 2019 auf. Zur Vorsitzenden wurde Daniela Gruber gewählt. Als Stellvertreterinnen stehen ihr Melanie Pesch und Irene Schlotter zur Seite, letztere vertritt den SPD - Kreisverband Saale-Holzland.

 
 

25.01.2019 in Ankündigungen

Filmvorführung "Who will write our history?" in Jena

 

Am 27. Januar wird wie in jedem Jahr der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste beteiligt sich an dem weltweiten Projekt der UNESCO anlässlich dieses Tages.

 
 

18.01.2019 in Allgemein

AsF Thüringen für Parité-Gesetz: Kritik des LFR zurück gewiesen

 
AsF-Landesvorsitzende Heidrun Sachse widerspricht Kritik des LFR.

Mit Verwunderung haben wir die Pressemitteilung des Landesfrauenrates zur angeblichen Verweigerungshaltung der SPD in Thüringen zum Parité-Gesetz zur Kenntnis genommen. Nur nachvollziehen können wir die Kritik nicht. Gerade auf dem jüngsten Landesparteitag hat die Thüringer SPD mit großer Mehrheit einen Antrag zur paritätischen Besetzung von Ämtern, Gremien und Mandaten beschlossen.

 
 

23.11.2018 in Gleichstellung

ASF Thüringen überzeugt Parteitag von der Parität

 
Melanie Pesch

Auf Antrag der ASF Thüringen hat sich der Landesparteitag der SPD Thüringen am 11.11.2018 in Arnstadt für die Durchsetzung des „Reißverschlusses“ bei Wahlen ausgesprochen.

 
 

Suchen

 
Besucher:83244
Heute:26
Online:1
 

Aktuelle-Artikel